throwback-thursday-zeiterfassung-gebäudereiniger-blink-apps-blog-bericht

Schwelgen Sie mit uns in Erinnerungen

Mit dem #ThrowbackThursday – Hashtag werden heutzutage donnerstags alle möglichen Ereignisse, Fakten, Erinnerungen etc. in den sozialen Netzwerken geteilt. Egal ob privat oder beruflich und egal mit welchem Bezug.

Erstmals wurde der besagte Throwback (dt. „Rückblick“) in einem Blog von Saxton Moore 2003 erwähnt. Mit der Einführung des Hashtags # bei Instagram im Jahre 2011 wurde der Throwback Thursday zu einer kleinen Berühmtheit. Noch heute wird er für viele Posts verwendet.
Auch wir teilen auf unseren Social Media Kanälen regelmäßig Ereignisse oder Fakten aus der Vergangenheit mit Bezug auf die heutige Zeit.

In diesem Blogartikel fassen wir unsere Throwbacks zum Stöbern auf einen Blick zusammen:

Zeiterfassung heute und damals:

Alles fing im späten 18. Jh. an. Beamte sollten mit Hilfe einer Stempeluhr zum regelmäßigen Arbeitsverhältnis diszipliniert werden. Anfang des 19. Jh. wurde bereits die erste mobile Zeiterfassung erfunden: Die Wächterkontrolluhr.
Alles natürlich noch analog und mit hohem Verbrauch an Papier. Es diente anfangs hauptsächlich der Kontrolle, wie welcher Mitarbeiter wann arbeitete.
Logisch, dass sich da bis heute einiges in dem Bereich getan hat.

Wie sieht es also heutzutage aus? Mit den Blink Apps haben wir speziell für Gebäudereiniger eine rundum mobile Lösung entwickelt, die nicht nur als Zeiterfassung dient, sondern z.B. auch um Dienstpläne und Checklisten zu erstellen.

Hier liegen 16 Jahre dazwischen

So sah der andavis ordermanager 2004 aus. Es war eine der ersten Versionen – noch mit altem Logo. Daneben ist der ordermanager von heute abgebildet. Über die Jahre hat er ein kleines Lifting bekommen.

ordermanager 2004

Die Ausbildung zum Gebäudereiniger

Wussten Sie, dass seit dem 30. Juni 1934 der Beruf des Gebäudereinigers ein staatlich anerkanntes Handwerk ist?
Für die Ausübung des Berufs des Gebäudereinigers muss eine Ausbildung abgeschlossen werden, welche über drei Jahre lang dauert.

Ausbildung Gebäudereiniger - anerkanntes Handwerk seit 1934

Was hat es mit dem „Bug“ auf sich?

Schon mal Gedanken darüber gemacht, warum gesagt wird „Die App ist noch ein bisschen buggy..“ oder „Oh, da hat sich irgendwo ein Bug versteckt!“
Er kann sich einfach überall einschleichen: Der Bug (dt. Insekt, Käfer). In Apps, auf Webseiten, in Spielen…

Doch warum wird ein (Programm-) Fehler eigentlich als Bug bezeichnet?

Der erste dokumentierte tatsächliche „Bug“ wurde 1947 von einem Forschungsteam des Militärs in einem Computer gefunden. Eine Motte hat sich darin verirrt und den Fehler ausgelöst. Schon davor war der Begriff im Umlauf und durch diesen Vorfall hat sich der „Bug“ bis heute etabliert.
Die Motte ist sogar heute noch im Naval Surface Warfare Center in Dahlgren (Virginia) zu bestaunen.  
Hier geht’s zu dem dazugehörigen Facebook-Post des Naval Surface Warfare Centers: https://bit.ly/3iizRcs

bug-programmfehler-zeiterfassung-gebäudereiniger-throwback-thursday

Schätze aus dem andavis Archiv

Es war wieder an der Zeit, das andavis Lager ein bisschen umzustrukturieren und Platz zu schaffen. Dabei sind uns ein paar alte andavis Schilder in die Hand gefallen. Diese wollten wir Ihnen nicht vorenthalten: So sah unser Logo vor ein paar Jahren noch aus. Die Zeit vergeht wie im Flug!

andavis-archiv-gebäudereiniger-throwback-thursday

Weitere Blogartikel

Comments are closed.